2013: Komödie in 4 Akten: Heinz muss weg

Oberst a.D. Werner Kampen und seine drei Schwestern Traute, Grete und Uschi haben sich im Alter zu einer Wohngemeinschaft zusammengeschlossen, um so über die Runden zu kommen. Da die Geschwister unterschiedlicher nicht sein können, ist von allen ein hohes Maß an Toleranz gefragt! Die brauchen Sie auch, um die Nachbarin „Schluder-Schlüter“ und Gretes Sohn Lutz auszuhalten, die regelmäßige Gäste sind. Die relative Ruhe wird allerdings jäh gestört, als die Straße vor dem Haus verbreitert werden soll, denn nun drohen Dinge ans Licht zu kommen, die besser im Verborgenen blieben. Ausgerechnet jetzt wird auch Gretes Pflegestufe überprüft und die Landesregierung will mit der Alten-WG Wahlkampf machen…